Neustrukturierung des Otto Modersohn Museums Tecklenburg

Bei der durch Corona bedingten Schließung des OMMTs Mitte März konnte niemand vorhersagen, ob, wann und in welcher Form eine Wiedereröffnung zu erwarten sein wird.
Auch z.Zt. wird intern noch geplant und abgewogen, wann die Räumlichkeiten des Museums wieder der Öffentlichkeit mit allen gebotenen Sicherheits- und Hygienevorkehrungen zugänglich gemacht werden können.
Fest steht, dies hat der Vorstand des OMMTs entschieden, dass die vorgesehene Ausstellung „Natur in der Malerei. Otto Modersohn & Per Kirkeby“ jetzt doch endgültig Corona veranlasst abgesagt ist. Die Verantwortlichen überlegen derzeit, zusammen mit dem TEAM der Ehrenamtlichen, ob eine „Wiederauflage“ der Präsentation von Otto-Modersohn-Bildern, die in Tecklenburg entstanden sind, eine praktikable Möglichkeit sein kann, um, sicherlich immer noch eingeschränkt, eine behutsame Wiederaufnahme des Museumsbetriebs zu beginnen.

Die lange Zeit des „Lockdowns“ brachte eine weitere entscheidende Weichenstellung für das Haus am Markt 9 hervor. So haben sich die beiden maßgeblichen Initiatoren und Vorstandsvorsitzenden aus Tecklenburg, Elisabeth und Christoph Dörr, aus nachvollziehbaren altersbedingten Gründen dazu entschieden, sich zum Jahresende 2020 aus all ihren Funktionen im Museum zurückzuziehen. Dies geschah nach reiflicher Überlegung und schweren Herzens, ist ihnen doch bewusst, welche Konsequenzen das für den Vorstand, den Förderverein, das TEAM und das gesamte Museum hat.
Derzeit wird mit Hochdruck versucht, engagierte Nachfolge-Vertreter zu finden, die bereit sind, Verantwortung für die Organisation und die Finanzierung zu übernehmen.

Das OMMT hat sich in den fast fünf Jahren seines Bestehens einen guten Ruf mit hoher Wertschätzung in der Region erworben. Es sollten alle Anstrengungen unternommen werden, dass das Museum weiterhin mit (Kunst-) Leben gefüllt bleibt.Jeden ersten Sonntag im Monat bietet das Otto Modersohn Museum Tecklenburg eine öffentliche Führung durch die neue Ausstellung an.
Sie sind herzlich willkommen.

Allgemein, Nachrichten, Veranstaltungen