Tecklenburger_Kostbarkeiten weiterlesen 

„Tecklenburger Kostbarkeiten“ am 9. April

Am Samstag, dem 9. April 2016, ist das Otto Modersohn Museum Tecklenburg gemeinsam mit der Katholischen Kirche St. Michael Spielort der „Tecklenburger Kostbarkeiten“. Ulrike Lausberg, die auch die Eröffnungsfeier des OMMT am 23. Oktober vorigen Jahres im Kulturhaus musikalisch mitgestaltet hat, organisiert zum zweiten Mal ein attraktives musikalisch-kulinarisch-literarisches Programm.


Den Ablauf des Abends und das Programm der Konzerte entnehmen Sie bitte dem anhängenden Flyer: TECKLENBURGER KOSTBARKEITEN 2016 | Download


Das Osterkonzert um 19.30 Uhr in der Kath. Kirche St. Michael samt Abendimbiss ab 20.30 Uhr im Gemeindehaus „Treffpunkt“ gleich nebenan bietet Platz für 120 Besucherinnen und Besucher.

Da der Saal im Obergeschoss des OMMT aber nur maximal 60 Personen fasst, wird das Gitarrenkonzert von Nadja Kossinskaja geteilt: Wer lieber früh zu Hause sein möchte, besucht erst das Frühlingskonzert um 18.00 Uhr im OMMT; wer abends länger Zeit hat, ist herzlich eingeladen zur Wiederholung dieses Konzertes nach dem Abendimbiss gegen 21.45 Uhr. In beiden Konzerten im OMMT liest Antje Modersohn Frühlingstexte aus Otto Modersohns Tagebüchern, Dr. Heinrich Winter literarische Texte zum Thema Frühling.


Anmeldung und Kartenvorverkauf durch die
Tecklenburg Touristik GmbH
Markt 7, 49545 Tecklenburg
Telefon 0 54 82 / 93 89 0
info@tecklenburg-touristik.de
www.tecklenburg-touristik.de

Comments are closed.